Raum für Alle: Gelungener Auftakt zum Frühlingserwachen in Northeim

Mrz 21, 2024

Ein spannender Sonntag liegt mit dem „Northeimer Frühlingserwachen“ am 17.03.2024 hinter uns.
Unser geplanter „Raum für alle“ ist nun aufgeräumt und alle Mal- und Bastelsachen sind wieder an ihrem Platz. Zeit, kurz innezuhalten und auf den Tag zurückzublicken:

Wir haben uns riesig darüber gefreut, dass trotz des wunderschönen Wetters nicht nur Eltern mit Kindern zum Basteln bei uns waren. Viele Gespräche zur potentiellen Nutzung des „Raum für alle“ fanden statt und wir sind dankbar für den Zuspruch und die Anregungen, die wir aus den Gesprächen mitgenommen haben. Wie vielseitig und unterschiedlich die Wünsche an diesen Raum sind, zeigt uns unsere „Wand der Wünsche“: Musik, Kinderdicso, Klön-Schnack, Patenschaften, eine „Papa-Bank“ und vieles mehr.

Unser Anliegen ist es im City Center Northeim einen Raum zu schaffen, in dem Menschen aus Northeim einen inklusiven und diskriminierungsfreien Begegnungsort finden. Ein Raum, der die persönlichen Kontakte zwischen Menschen mit unterschiedlichstem Hintergrund und den sozialen Zusammenhalt fördern soll. Gemeinsam mit Vereinen, Organisationen, Sponsoren, Selbsthilfegruppen und ehrenamtlichen Engagement kann es uns gelingen, diesen (T)Raum wahr werden zu lassen.

Unsere erste Veranstaltung wurde von Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Northeim unterstützt. Gemeinsam ist uns ein guter Start gelungen. Und diese wirklich tolle Zusammenarbeit hat uns gezeigt, dass wir MITEINDER eine ganze Menge gutes für Inklusion und Vielfalt im Landkreis Northeim auf die Beine stellen können.

Auf einer großen Leinwand hängen kleine ovale Papiernotizen. Auf diesen Notizen sind die unterschiedlichen Wünsche aufgeschrieben, wie der "Raum für Alle" gestaltet und genutzt werden kann. Eine Farbpalette, wie Künstler:Innen sie beim Malen in der Hand halten, ist mit bunten Malfarben gefüllt.  Ein kleines Mädchen hat eine Schnecke aus bunten Pfeifenputzern gebastelt. Das Bild zeigt zwei Drachen, die von Kindern gemalt wurden,

Über Pro Inklusion:

Pro Inklusion e.V. wurde 2016 gegründet und ist ein gemeinnütziger Verein, der das inklusive Leben im Landkreis Northeim vernetzt. Dahinter steht die Vision, in unserer Region gleiche Chancen für alle Menschen zu schaffen. Mit einem Netzwerk aus Vereinen, Organisationen, Initiativen und weiteren Engagierten stehen wir dafür ein, dass Menschen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung dieselben Rechte wie alle anderen haben.
Wir arbeiten in Projekten, um im Landkreis Northeim aktiv Inklusion zu leben.